Kategorien
Allgemein

Ultimative Anleitung: Wie man eine Festplatte formatiert

Ganz gleich, ob Sie Ihren Computer verkaufen und persönliche Daten von der Festplatte entfernen müssen oder ob Sie Ihre Festplatte von Grund auf neu formatieren möchten, um Fehler zu beheben – die Formatierung Ihrer Festplatte ist die beste Lösung. Lesen Sie weiter, um Schritt für Schritt zu erfahren, wie Sie Ihre Festplatte sowohl unter Windows als auch unter Mac neu formatieren können. Anschließend erfahren Sie, wie Sie Ihre Festplatte mit einem automatischen TuneUp-Tool optimieren können.

AVG TuneUp herunterladen
Kostenlose Testversion
Holen Sie sich das Programm für Android, Mac

Ultimative_Anleitung_-_Wie_man_eine_Festplatte_formatiert

Wenn Sie wissen, welches Laufwerk Sie formatieren möchten und welches Dateisystem Sie wählen, gehen Sie direkt zu unserer Anleitung zum Formatieren einer Festplatte im folgenden Abschnitt über.

Wenn nicht, lesen Sie weiter unten die Unterschiede zwischen der Formatierung eines primären und eines sekundären Laufwerks, und stellen Sie sicher, dass Sie die relevanten Dateisysteme – NTFS, FAT32, exFAT und APFS – kennen und wissen, welches Sie wählen müssen.

Dieser Artikel enthält:
Dieser Artikel enthält:
Wie man eine Festplatte unter Windows formatiert
So formatieren Sie eine Festplatte auf dem Mac
Feststellen, welches Laufwerk Sie formatieren möchten
Wählen Sie das richtige Dateisystem
Was ist mit dem Formatieren von externen Festplatten oder Flash-Laufwerken?
Was bewirkt das Formatieren einer Festplatte?
Ist Formatieren dasselbe wie Löschen, Wischen, Neuformatieren?
Müssen neue Festplatten formatiert werden?
Wie lange dauert es, eine Festplatte zu formatieren?
Optimale Leistung Ihrer Festplatte

So formatieren Sie eine Festplatte unter Windows

Das Formatieren einer Festplatte unter Windows ist weitgehend identisch, egal ob Sie Windows 10 oder 7 verwenden. Es ist jedoch ein wenig anders, wenn Sie das primäre Laufwerk, ein sekundäres internes Laufwerk oder eine externe Festplatte formatieren.

So formatieren Sie ein primäres Laufwerk (C:) unter Windows
Das Laufwerk C (C:) ist Ihr primäres Laufwerk, auf dem sich das Betriebssystem (OS) befindet. Sie können das primäre Laufwerk nicht formatieren, während es läuft, und zwar aus demselben Grund, aus dem Sie einen Automotor nicht während der Fahrt reparieren können. Um dies zu umgehen, führen wir Windows von einer Installations-DVD oder einem USB-Laufwerk aus. Das bedeutet, dass Ihr primäres Laufwerk nicht in Gebrauch ist, so dass wir daran arbeiten können.

Beachten Sie, dass bei diesem Vorgang das Betriebssystem und alle Dateien gelöscht werden, aber nicht dauerhaft. (Lesen Sie weiter unten mehr über Löschen im Vergleich zu Löschen).

Wenn Sie eine Windows 10- oder Windows 7-Start-DVD haben, können Sie den nächsten Abschnitt überspringen.

Wenn nicht, müssen Sie ein bootfähiges Windows-USB-Laufwerk erstellen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen externen USB-Stick (auch Thumb Drive oder Flash Drive genannt) bereithalten. Laden Sie dann die benötigte Software herunter:

Windows 10: Laden Sie das Windows 10 Media Creation Tool hier herunter.

Windows 7: Laden Sie das Windows 7-Betriebssystem und dann das Windows 7 USB/DVD-Download-Tool hier herunter.

Folgen Sie entweder für Windows 10 oder 7 den Anweisungen, um das bootfähige USB-Laufwerk zu erstellen.

Jetzt, da Sie entweder die Start-DVD oder den USB-Stick haben, können Sie Ihr Laufwerk formatieren. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre primäre Festplatte unter Windows 10 oder 7 formatieren:

Legen Sie die Windows 10- oder Windows 7-Start-DVD ein oder vergewissern Sie sich, dass Ihr startfähiges USB-Laufwerk angeschlossen ist.

Starten Sie Ihren PC neu.

Die Windows-Startanwendung sollte automatisch gestartet werden. Falls nicht, wird eine Meldung angezeigt, die besagt: Drücken Sie eine beliebige Taste zum Starten. Tun Sie dies – möglicherweise wird eine Meldung angezeigt, die besagt, dass Windows gerade Dateien lädt.

Der Windows-Einrichtungsassistent wird gestartet. Wählen Sie die gewünschte Sprache und Zeit aus, und klicken Sie auf Weiter.

Öffnen des Windows-Startassistenten
Klicken Sie auf Jetzt installieren und warten Sie, bis Windows die Installationsvorgänge abgeschlossen hat. Beachten Sie, dass Windows nicht wirklich installiert wird. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Sie keinen Product Key haben (wenn Sie dazu aufgefordert werden, aktivieren Sie das Kästchen für keinen Product Key).

Folgen Sie den nächsten Schritten, um die gewünschte Windows-Version auszuwählen und die Bedingungen zu akzeptieren. Wenn Sie aufgefordert werden, zwischen verschiedenen Installationsarten zu wählen, wählen Sie Benutzerdefiniert: Nur Windows installieren (erweitert) für Windows 10 oder Benutzerdefiniert (erweitert) und dann Laufwerksoptionen (erweitert) für Windows 7.

Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm Format. Wählen Sie, wo Sie Windows installieren möchten. Wählen Sie das primäre Laufwerk und klicken Sie auf Weiter.